Eidg.
dipl. Bergführer



Berufsbild

Im Schweizer Bergführerverband sind die rund 1'500 diplomierten Bergführer organisiert, 25 davon sind Bergführerinnen. Sie sind professionelle Leiter von Berg-, Kletter-, Trekking-, Ski- oder Snowboardtouren und vermitteln ihren Gästen, Einzelpersonen oder Gruppen, intensive Berg- und Naturerlebnisse.

Der Bergführer ist verantwortlich für die professionelle Vorbereitung und Durchführung der Tour unter spezieller Beachtung des Sicherheitsaspekts. Daher müssen Bergführer über eine grosse theoretische und praktische Kompetenz verfügen. Der Bergführer ist eine kontaktfreudige, verantwortungsbewusste, physisch und psychisch belastbare Persönlichkeit.

Den Titel Bergführer mit eidgenössischem Fachausweis (Eidg. dipl. Bergführer) darf nur tragen, wer über jahrelange Bergerfahrung verfügt und die anspruchsvolle Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat. Die Bergführer-Ausbildung dauert normalerweise drei Jahre in Kursform und kann berufsbegleitend absolviert werden.

Als eidg. diplomierte Bergführer begleiten wir Euch gerne bei alpinen Abenteuern oder bilden Euch zeitgemäss aus, damit auch die Privattour zum sicheren Erlebnis wird.

Weitere und detailliertere Infos zum Bergführer findet ihr auf der Webseite des Schweizer Bergführerverbands.